Alle Zeichen stehen auf „Konzerthighlight des Jahres“, wenn NENA und Gregor Meyle am 01. September 2018 unter freiem Himmel vor der traumhaften Kulisse der Flensburger Förde spielen. Möglich wird diese einzigartige Konstellation im Rahmen des  nospa.OPENAIR 2018 direkt an der Harniskaispitze.

Gemeinsam mit ihren Partnern Walter System GmbH und der Mewes Entertainment Group GmbH hat die Nord-Ostsee Sparkasse das Event der Extra-Klasse in den vergangenen Monaten geplant und nun der Öffentlichkeit präsentiert. Los geht’s am 1. September  bereits um 18.00 Uhr. Ein DJ wird für musikalische Untermalung sorgen bis um 19 Uhr der Singer & Songwriter und TV-Musiker Gregor Meyle gemeinsam mit seiner Band die Bühne in Beschlag nimmt. Viele kennen ihn aus „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ und der Musikshow „Meylensteine“ doch der sympathische Baden-Württemberger brachte bereits 2008 sein erstes Album heraus und ist seitdem von deutschen Festivals und Events nicht mehr wegzudenken.

Ab circa 21 Uhr wird die Harniskaispitze dann von der Königin des deutschen Pop regiert. Seit 40 Jahren steht NENA inzwischen am Mikrofon und hat national wie international Musikgeschichte geschrieben. Dabei ist die gebürtige Hagenerin kein Nostalgie-Act, sondern immer noch eine der relevantesten und authentischsten Sängerinnen unserer Zeit.

Tickets sind bei eventim und MyTicket sowie an allen bekannten VVK-Stellen erhätlich.